Home > Tasteninstrumente > Stage pianos > ROLAND RD 700 GX

ROLAND RD 700 GX

All the versions of this article: [Deutsch] [English] [français]

Das RD-700GX ist das neue Flaggschiff im Bereich der Stage Pianos. Eine neu gestaltete Klangerzeugung inkl. der neuen SuperNATURAL-Technologie und die Fähigkeit, Audiodaten live abzuspielen, machen das RD-700GX zu einem Live-Instrument allererster Klasse.

  • Die neue Piano Designer-Funktion erlaubt das detailgetreue Einstellen des Pianoklangs, inkl. Hammeranschlag, Pedalgeräusche und das Mitschwingen von Saiten. Die Tastaturdynamik lässt sich sehr flexibel anpassen und besitzt auch eine Feineinstellungs-Option). Die neue PHA-II Klaviatur (Progressive Hammer Action) mit Elfenbein- und ebenholzartiger Oberflächenbeschichtung sorgt für ein ideales Spielgefühl.
  • Zusätzlich zu den drei 88-Tasten-Multisample Pianosounds besitzt das RD-700GX 10 E.Piano-Sounds, basierend auf der neuen SuperNATURALTechnologie und im Detail zu verändern mit der neuen E.Piano Designer-Funktion. Für Orgelsounds können die Tonlagen über die Virtual Tone Wheels im Display eingestellt werden.
  • Durch Einbau von bis zu 2 SRX Wave Expansion Boards kann die eh schon umfangreiche Sound Library weiter ausgebaut werden.
  • Für die vier Parts (Upper 1+2, Lower 1+2) können bis zu 8 Multieffekte gleichzeitig genutzt werden.
  • Über einen angeschlossenen USB-Speicher können direkt Audiodaten (mp3, WAV, AIFF) abspielt werden, z.B. komplette Song-Playbacks.
  • Mithilfe der Audio Key-Funktion können Audio-Phrasen über die untersten 15 Noten direkt vom USB-Speicher abgerufen werden. Damit können Sie zu Ihrem Piano-Spiel das Song-Arrangement frei und spontan gestalten (z.B. Intro, Strophe, Refrain, Fill-In, Ending). Die Datenverwaltung der Audio-Phrasen für die Tasten der Klaviatur geschieht mit der beigefügten Audio Key Utility-Software.
  • Mit der Center Cancel-Funktion kann das Audiosignal in der Mitte des Stereofeldes in der Lautstärke reduziert werden (z.B. der Gesang), und Sie können dann z.B. zum reduzierten Playback die Gesangstimme selber singen.
  • Über das Abspielen von Standard MIDI Files (z.B. direkt von einem USB-Speicher) können Sie entsprechende Songdaten direkt mit der internen General MIDI 2-Klangerzeugung oder einem externen MIDI-Soundmodul abspielen.
  • Das RD-700GX ist auch ideal als MIDI-Masterkeyboard einzusetzen. Für die Ansteuerung externer MIDI-Instrumente stehen 4 unabhängige MIDIZonen mit u.a. Bank Select, Program Change, Transponierung und Notenbereich zur Verfügung. Die Daten können über 3 MIDI OUT-Anschlüsse an externe MIDI-Instrumente geleitet werden. Für die direkte Steuerung der Lautstärke intern und MIDI) besitzt das RD-700GX 4 Schieberegler.
  • Ihre User-Einstellungen können Sie in 100 Setup-Speicher sichern, die am Instrument oder mithilfe eines angeschlossenen Fußpedals live umgeschaltet werden können. Sie können mehrere Setup-Datensätze auf einem USB-Speicher sichern.
  • 124 Multieffekt-Programme (u.a. Step Filter, Phaser, Slicer, Overdrive, diverse Delay-Algorithmen) erlauben eine umfangreiche Änderung des Klangcharakters.
  • Für das Live-Jammen und Üben stehen 200 interne Rhythmus-Patterns und 150 Arpeggio Styles zur Verfügung. Die S1-S2 Control Taster lassen sich frei belegen, z.B. mit Start/Stop und Hinzufügen einer oktavierten Note.
  • Der Leuchtstatus der Taster kann so eingestellt werden, das der Parameter-Zustand „aus“ die Taster-Beleuchtung nicht ausschaltet, sondern nur dimmt, so dass Sie auf dunklen Bühnen die Taster besser wieder finden können.
  • Mit dem 4-Band Equalizer und einem 3-Band Compressor lassen sich die Frequenzeinstellungen für den Live-Betrieb schnell und einfach anpassen.
  • Die dem RD-700GX beigefügte Audio/MIDI-Sequenzer-Software Cakewalk SONAR LE ermöglicht die Integration des Pianos in die Produktionsumgebung Ihres Computer-Studios.
  • Ein Haltepedal DP-8 ist dem Instrument beigefügt. Als zusätzliches Zubehör ist erhältlich: KS-18Z Ständer, USB CD-Laufwerk, USB Diskettenlaufwerk.

Features

Tastatur 88 Tasten (PHA II Ivory Feel-Tastatur mit Druckpunkt)

Tonerzeugung Entspricht General MIDI 2

Pianoklang 88 Tasten Stereo-Multisamples

Parts 16

Polyphonie 128 Stimmen

Wellenformspeicher 256MB (entspricht 16-bit Linear-Format)

Klänge

  • Normal-Klänge 240
  • SuperNATURAL E.Piano 10
  • Tonewheel-Orgel 10
  • General MIDI 2-Klänge 256
  • Rhythm Sets 5
  • General MIDI 2 Rhythm Sets 9

Setups 100

Effekte

  • Multieffekte 2 x 4 Systeme, 125 Typen
  • Reverb 6 Typen
  • Chorus 3 Typen
  • Klangkontrolle 3-Band Compressor, 4-Band Digital Equalizer

SMF/Audio File Player Dateiformate Standard MIDI File: Format-0/1, Audiodaten*: WAV, AIFF (44.1kHz, 16-bit linear), MP3

Anschlüsse

  • Out (L/MONO, R): Klinke, Out (L, R): XLR , Dämpfer-Pedal, FC1 Pedal, FC2 Pedal, MIDI (IN, OUT1, OUT2, THRU/OUT3), USB (MIDI, Memory), Kopfhörer: Stereoklinke, Netz

Regler

  • Zone Level-Fader x 4 (zuweisbar), Equalizer-Regler, Reverb-Regler, Chorus-Regler, Multi-Effects Control-Regler x 2 (zuweisbar), Pitch Bend/Modulation-Hebel, zuweisbare Taster (S1, S2)

Andere

  • Arpeggiator 148 Styles
  • Rhythmus-Patterns 205
  • Display 128 x 64 Pixel grafisches LCD beleuchtet)
  • Expansion Slots SRX Expansion Board: 2
  • Interner Speicher 4MB

Stromverbrauch 12W

Stromversorgung AC 117/230/240 V (50/60Hz), AC 220 V (60Hz)

Zubehör CD-ROM (Audio Key Utility 2, SONAR LE), Dämpfer-Pedal (DP-8)

Größe und Gewicht

  • Breite: 1444 mm
  • Tiefe: 375 mm
  • Höhe: 148 mm
  • Gewicht: 25.0 Kg

Reviews on Web

- Harmony Central (en)
- Musicians Friend (en)
- Youtube (en)
- Thomann (de)
- Bonedo.de (de)

Bookmark-Share-Tweet

Buy it at the best price in our partner online shops

Thomann Cyberstore (Europe-UK) Thomann Cyberstore (Europe-UK)

Adding a review