Home > Tasteninstrumente > Synthesizer > ROLAND JUNO-DI

ROLAND JUNO-DI

All the versions of this article: [Deutsch] [English] [français]

Der Einsteiger-Synthesizer von Roland erhält ein neues Gesicht: Der JUNO-Di ist ein bemerkenswerter Fortschritt im Vergleich zu seinem Vorgänger Juno-D LE und in Sachen Soundqualität und Ausstattung vergleichbar mit seinem großen Bruder JUNO STAGE. Zusätzlich öffnet der JUNO-Di neue Türen in Sachen Mobilität: Die Option, das Instrument mit Batteriebetrieb zu nutzen, macht ihn unabhängig von einer herkömmlichen Stromversorgung. Er ist daher ideal geeignet für Konzerte und Perfomances im Freien und gleichzeitig perfekt für Sessions im Übungsraum und zu Hause.

Mobilität ohne Grenzen

Mobilität ohne Grenzen – das repräsentiert der JUNO-Di insbesondere in Verbindung mit den Roland-Verstärkern MOBILE CUBE und CUBE STREET. Die Kombination aus Instrument und Amp, beide mit Batteriebetrieb, garantiert maximale Freiheit bei Konzerten im Freien, Street events oder auch das Jammen und Üben, z.B. am Strand oder anderen Orten, wo keine Netzstromversorgung zur Verfügung steht.

Geringes Gewicht

Sein geringes Gewicht (nur 5,2 kg) und sein kompaktes Design machen den JUNO-Di in Verbindung mit einem passenden Softcase ideal für den schnellen und bequemen Transport z.B. in Wohnungen in höheren Etagen.

Batteriebetrieb

Bei Batteriebetrieb arbeitet der JUNO-Di bis zu 5 Stunden im Dauerbetrieb. Er kann wiederaufladbaren Batterien verwenden und ist daher auch entsprechend umweltfreundlich.

Jede Menge Sounds direkt im Zugriff

Sie haben über 1.000 aktuelle Sounds direkt im Zugriff, geeignet für alle Musikstilrichtungen (Pop, Jazz, Rock, Electro, Dance, Synthesizer-Musik, Klassik u.v.m.). 128 Stimmen, 16 Parts sowie eine stark verbesserte Soundqualität heben ihn deutlich von seinem Vorgänger JUNO-D LE ab. Mit der SUPER LAYER-Funktion können bis zu 5 Sounds gleichzeitig übereinander gelegt und damit ein sehr voluminöses Klangbild erzeugt werden. Mithilfe der SOUND MODIFY-Regler lassen sich im typischen Synthesizer-Stil die Sounds schnell und intuitiv verändern. Über die Favorites-Speicher lassen sich häufig verwendete Sounds auf Knopfdruck abrufen. Mithilfe der Dual- und Split-Funktion können zwei Sounds sehr schnell entweder über- oder nebeneinander gelegt werden.

USB ist beim JUNO-Di zweifach verfügbar:

• als USB 2.0 High-Speed-Anschluss für einen USB Stick, von dem sowohl direkt Songs als MIDI Files oder Audio (mp3, WAV, AIFF) abgespielt werden als auch eigene Daten gesichert werden können. Für Audio-Playbacks steht sogar eine Center Cancel-Funktion zur Verfügung, mit der das Signal in der Mitte des Stereofeldes in der Lautstärke reduziert und im Idealfall sogar vollständig augeblendet wird! Perfekt für das Abspielen von Hits oder eigenen Songs, bei denen dann z.B. der im Song aufgenommene Gesang ausgeblendet und die Melodiestimme selber gesungen wird.

• als USB MIDI-Anschluss zwecks Verbindung zu einem Rechner mit MIDI-Programmen wie z.B. die dem JUNO-Di beigefügte JUNO Editor-Software.

Weitere Features

Der Mikrofoneingang erspart nicht nur einen Kanal an einem Mixer, sondern ist auch mit einem Vocoder-Effekt und eigenem Reverb ausgestattet.

Die ab Werk bereit gestellte Software-Ausstattung ist mehr als reichhaltig: JUNO Sound Editor Software für Windows PC und Mac OS-X, Sound Librarian-Software zum Verwalten der eigenen Sound Library und Playlist Editor-Software zwecks Organisieren von Song-Reihenfolgen für Live Gigs.

An den Audioeingang können mobile Audio Player wie der Apple i-Pod® angeschlossen werden, und Sie können dann zu Ihren Songs live spielen.

Die integrierten Rhythmus-Patterns sind ideal für das Üben, wenn der Drummer keine Zeit für die Proben hat, und zum Trainieren des eigenen Spieltimings. Der Arpeggiator und die Chord Memory-Funktion sind weitere nützliche Tools für Sound-Animationen.

Die vielseitigen und sehr gut klingenden Effekte (79x MFX, 3x Chorus, 5x Reverb) beinhalten u.a. auch einen Rotary-Effekt für Orgelsounds – die Geschwindigkeit des Rotary kann über das Modulationsrad umgeschaltet werden.

Das Display ist beleuchtet und auch auf dunklen Bühnen sehr gut zu sehen.

Der D-Beam Controller ist ideal für Showeffekte wie das Spielen eines Solo-Synthesizers im Stile eines Theremins oder auch als MIDI-Controller wie z.B. die Aftertouch-Funktion.

Eine weitere Spezialität ist die MIDI Controller-Funktion, durch den der JUNO-Di zum MIDI-Masterkeyboard wird. Verschiedenen Reglern und Tastern werden unterschiedliche MIDI-Controller zugeordnet, und Sie damit Ihr externes MIDI-Equipment steuern.

Features

Tastatur

  • 61 Tasten, anschlagdynamisch

Tonerzeugung

  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Parts 16
  • Wellenform-Speicher: 64MB (16-bit Linear-Format)
  • Preset-Speicher: Patches: 1082 + 256 (GM2), Rhythm Sets: 20 + 9 (GM2),
  • Performances: 64
  • User-Speicher: Patches: 128, Rhythm Sets: 8, Performances: 64, Favoriten: 100
  • Effekte MFX: 3 Systeme, 79 Typen, Chorus: 3 Typen, Reverb: 5 Typen, Mic In Reverb: 8 Typen

SMF/Audio File Player Section

  • Datenformat: SMF: Format -0/1, Audiodateien: WAV/AIFF/MP3

Anderes

  • Arpeggiator: Presets: 128
  • Rhythmus-Patterns: Preset: 24 Gruppen x 6
  • Akkord-Speicher: Presets: 17
  • Controller: D BEAM Controller, Pitch Bend/Modulation-Hebel, Sound Modify-Regler x 5
  • Display: 18 Zeichen 1 Zeile + 20 Zeichen 2 Zeilen LCD (beleuchtet)
  • Externe Speichermedien: USB (unterstützt USB 2.0 Hi-Speed Flash-Speicher)
  • Anschlüsse: Output Buchsen (L/MONO, R): 1/4 inch phone type, Kopfhörer Buchse: Stereo 1/4 inch phone type, Mic Input Buchse: 1/4 inch phone type, EXT INPUT Buchse: Stereo miniature phone type, Hold Pedal Buchse, MIDI Anschlüsse (IN, OUT), USB COMPUTER Anschluss (unterstützt USB MIDI)

Stromversorgung

  • DC 9 V (Netzteil) oder Ni-MH AA wiederaufladbare Batterien (optional) x 8
  • Stromverbrauch 600 mA
  • Lebensdauer der Batterien bei kontinuierlicher Nutzung im Batteriebetrieb
  • Wiederaufladbare Nickel Metal Hydrid Batterien: ca. 5 Stunden

Zubehör

  • Bedienungsanleitung, CD-ROM (Sound Editor, Librarian, Playlist Editor, USB Treiber)
  • USB Memory Protector
  • AC Adapter
  • Stromkabel
  • Anforderungen des JUNO-Di Editors an das Betriebssystem
  • Betriebssystem: Microsoft ® Windows ® XP Home Edition/Professional, Microsoft ® Windows Vista ®
  • * Funktioniert nicht mit 64-bit Edition of Windows ®.
  • * Funktioniert nicht mit Windows ® XP Media Center Edition.
  • CPU: Intel ®, Core ™, Pentium ® processor 1.5 GHz or higher
  • RAM: 512 MB oder mehr
  • Festplatte: mind. 200 MB freier Speicher
  • Display/Farben: 1024 x 768 Pixel oder mehr/24 bit Full Color oder mehr
  • Anderes: CD-ROM Laufwerk, USB Anschluss
  • Betriebssystem: Mac OS X v10.4.3 oder höher
  • CPU: Intel ®, Core ™/Xeon ™, PowerPC G5
  • RAM: 512 MB oder mehr * Für Mac OS X v10.5 oder höher, mindestens 1GB
  • Festplatte: mind. 200 MB freier Speicher
  • Display/Farben: 1024 x 768 Pixel oder mehr/16.7 Million Farben oder mehr
  • Anderes: CD-ROM Laufwerk, USB Anschluss

Größe und Gewicht

  • Breite: 1008 mm
  • Tiefe: 300 mm
  • Höhe: 104 mm
  • Gewicht: 5.2 Kg

Reviews on Web

- Youtube

- Musicradar (en)
- Music Tech (en)
- Musician’s Friend (en)
- Meet Music (fr)
- Bonedo (de)
- Thomann (de)

Bookmark-Share-Tweet

Buy it at the best price in our partner online shops

Thomann Cyberstore (Europe-UK) Thomann Cyberstore (Europe-UK)

Musician's Friend (USA-Canada-Australia) Musician's Friend (USA-Canada-Australia)

Adding a review