Home > Tasteninstrumente > Digital pianos > ROLAND HP 307

ROLAND HP 307

All the versions of this article: [Deutsch] [English] [français]

Rolands Super Natural Piano-Technologie ist ein weiterer Meilenstein in der Pianoklang-Reproduktion. Basierend auf dem in Einzeltasten gesampelten Pianoklang ermöglicht das Super Natural Piano erstmalig eine völlig stufenlose Dynamik und ein absolut natürliches Ausklingen des Tons einschließlich der subtilen Klangnuancen.

Die neue PHA III „Ivory Feel“-Tastatur mit erstklassiger Repetition besitzt einen eigenen Prozessor zur akkuraten Umsetzung aller Spielnuancen und bietet damit eine Spielkomfort auf allerhöchstem Niveau. Mit dem umfangreichen „Piano Designer“ personalisieren Sie den Klavierklang ganz nach Ihren Vorstellungen.

Erstklassiger Pianoklang und Spielgefühl

Dieses Instrument besitzt die einzigartige "SuperNATURAL Piano"-Tonerzeugung, welche unübertrefflich ausdrucksvolles Spielen ermöglicht. Sie produziert differenzierte Klangnuancen und Obertöne mit absolut natürlichem Auskling-Verhalten für jede einzelne Note sowie nahtlose, weiche Übergänge von Pianissimo bis Fortissimo. Dadurch werden wirklich alle Feinheiten der Spieltechnik naturgetreu wiedergegeben. Das speziell entwickelte Lautsprechersystem bringt den ausdrucksvollen, fein abgestimmten Klang angemessen zu Gehör. Details, wie die Klangveränderungen beim Ausschwingen von Tönen oder der Einfluss, den der Öffnungswinkel des Deckels auf das Klangbild hat, können mit der "Piano Designer"-Funktion genauestens eingestellt werden. Das HP307 ist mit Rolands PHA III Ivory Feel-Tastatur mit Druckpunkt ausgestattet, die Ihnen das einzigartige Spielgefühl hochwertiger Flügeltastaturen bietet. Ein sensibler Anschlag, gepaart mit exzellentem Repetitionsverhalten sorgt für höchsten Spielkomfort. Das HP307 ist das ideale Instrument für anspruchsvolle Musiker, die Wert auf allerbeste Qualität in jedem Detail legen.

Traditionelles Pianogehäuse mit polierter Oberfläche und modernem Flair

Die hochwertige Verarbeitung des Gehäuses unterstreicht die einzigartige Qualität dieses Instrumentes. Bei der Konstruktion wurde größter Wert auf Gradlinigkeit gelegt. Alle Details sind mit edlen, geschmackvoll aufeinander abgestimmten Oberflächen versehen. Die vorderen Beine sorgen nicht nur für Stabilität beim Spielen, sondern auch für ein repräsentatives Erscheinungsbild. Notenhalter aus Messing und klassisch geformte Messing-Pedale unterstreichen den hochwertigen Anspruch dieses einzigartigen Pianos. Für Freunde traditioneller Ästhetik lässt sich das Bedienfeld abdecken. Das HP307 ist in drei Gehäusevarianten erhältlich: Schwarz-Hochglanz, Schwarz Satiniert und Roland Rosenholz.

Erweitern Sie Ihr Repertoire mit praktischen Funktionen und einer großen Auswahl an Musikstücken

Das HP307 besitzt einen 3-Spur-Recorder, mit dem Sie Ihr Spiel aufzeichnen können. Diese Funktion ist besonders nützlich, wenn Sie beispielsweise die Parts für die linke oder rechte Hand einzeln üben wollen. Außerdem ist das HP307 in der Lage, eine umfangreiche Auswahl eingebauter Musikstücke mit Begleitung abzuspielen und kommerziell erhältliche Musikdaten (von USB Flash-Speicher oder CD-ROM) sowie Musik-CDs (dafür wird ein optionales CD-01A CD-Laufwerk benötigt) wiederzugeben, zu denen Sie auch spielen können. Alle Funktionen, wie z.B. die Auswahl von Musikstücken oder die Einstellung des Klangs lassen sich dank des großen grafischen Displays einfach und intuitiv bedienen.

Die "SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung" mit der Ausdruckskraft eines Flügels

Alle Modelle besitzen unsere neuentwickelte SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung, die auf einer Kombination aus V-Piano-Technologie und 88-tastigem Stereo Multisampling basiert. Diese neuartige Tonerzeugung ist das Resultat aus Rolands detaillierten Analysen der Klangcharakteristika akustischer Klaviere, mit dem Ziel, die einzigartige Klangvielfalt eines akustischen Konzertflügels präzise nachzubilden. Mit der 128-stimmigen Polyphonie sind auch aufwändige Spielweisen mit großzügigem Pedaleinsatz problemlos zu realisieren.

Ausdruckskraft in jeder Taste

Jede der 88 Tasten eines Flügels hat ihren eigenen, individuellen Klangcharakter, da sich die Saiten in Länge, Beschaffenheit und Dicke unterscheiden. Außerdem werden sie von Hämmern unterschiedlicher Länge, deren Filzoberflächen sich leicht unterscheiden, angeschlagen. Diese Unterschiede sind für die charakteristischen Variationen in Klangfarbe und Resonanz jeder Note verantwortlich. Für die neue SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung hat Roland alle 88 Tasten verschiedener Weltklasse-Flügel aufgezeichnet und mit seiner exklusiven Digital-Technologie bearbeitet, so dass selbst feinste Nuancen des Flügelklangs perfekt wiedergegeben werden.

Ausdrucksvolle Wiedergabe der Spieltechnik

Klaviere produzieren abhängig vom Anschlag nicht nur Unterschiede in der Lautstärke, sondern auch feine Variationen der Klangfarbe. Auf Basis der allerneuesten Roland-Technologie variiert die SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung abhängig von der Spielweise des Pianisten auf natürliche Weise die Klangfarbe und Lautstärke der einzelnen Töne. Dank der besonders weiten Dynamik werden wirklich alle Feinheiten der Spieltechnik perfekt wiedergegeben.

Expressivität ausklingender Töne

Der natürliche Ausklang von Tönen und die daraus resultierenden Resonanzen sind ein entscheidender Teil des charakteristischen Flügelklangs. Der Ton eines akustischen Klaviers verliert beim Ausklingen nicht nur an Lautstärke, sondern ändert auch seine Klangfarbe. Die SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung reproduziert auch dieses Element des akustischen Flügelklangs mit äußerster Präzision.

Inspirierende Ausdruckskraft dank Rolands leistungsfähiger Technologien

Alle Modelle verfügen über "Piano Resonance", womit das Mitschwingen aller Saiten bei gedrücktem Pedal1 sowie andere typische Resonanzen, die beispielsweise beim Loslassen von Tasten entstehen, nachgebildet werden. Sogar die Resonanzen, die entstehen wenn das Pedal gedrückt wird und die Dämpfer von den Saiten abheben, werden genau modelliert. Das HP307 und HP305 besitzen zusätzlich die einzigartige "Grand Piano Presence II"-Funktion, welche spezielle Hochtöner und Breitbandlautsprecher verwendet, um die einzigartigen räumlichen Präsenzen eines Flügels zu erzeugen. Hohe Töne scheinen über dem Pianisten zu erklingen während die Bässe den Eindruck erwecken, sie ertönten unterhalb des Spielers, nahe dem Fußboden. Das Flaggschiff HP307 ist mit der "Piano Designer"-Funktion ausgestattet, mit der alle Komponenten des Piano-Klangs, einschließlich der Position des virtuellen "Flügeldeckels" individuell eingestellt werden können.

Stufenlose Pedale

Die Dämpfer- und Leise-Pedale erkennen genau, wie weit sie gedrückt werden und reagieren entsprechend. So können z.B. die speziellen Resonanzen simuliert werden, die sich bilden, wenn die Dämpfer die Saiten nur leicht berühren. Außerdem lassen sich so die unterschiedlichen Abklingzeiten realisieren, die durch verschieden starken Druck der Dämpfer auf die Saiten entstehen. Die Pedale ermöglichen sogar spezielle Spieltechniken, wie z.B. das erneute Drücken des Pedals, nachdem es für einen kurzen Moment losgelassen wurde.

Edles Gehäusedesign für jeden Einrichtungs-Stil Genau wie beim Klang haben wir auch beim Design größte Aufmerksamkeit auf die Details gerichtet. Gehäuse und Bedienfeld sind mit in Struktur und Farbe aufeinander abgestimmten Oberflächen versehen. Frontbeine sorgen für Stabilität und ein repräsentatives Erscheinungsbild. Messing-Notenhalter und große Notenpulte sorgen für sicheren Stand der Noten. Die Pedale sind im traditionellen Messing-Design gehalten. Alle Modelle bieten die “Classic” Tastaturdeckel-Position, bei der das Bedienfeld abgedeckt wird, um dem Instrument ein traditionelles Aussehen zu verleihen. Die Gehäuseoberflächen sind in Schwarz-Hochglanz, Schwarz satiniert und Roland Rosenholz erhältlich.

Einfache Bedienung als Prinzip

Die einfache und intuitive Bedienoberfläche bietet leichten und schnellen Zugriff auf die hochentwickelten Funktionen der HP-Serie. Das HP307 besitzt ein großes grafisches LCD-Display für die visuelle Kommunikation mit dem Instrument. Häufig benötigte Anschlüsse befinden sich nahe der Vorderseite des Gehäuses und alle HP-Pianos verfügen über einen praktischen Kopfhörer-Aufbewahrungshaken.

Die PHA II- und PHA III-Tastaturen als Bindeglied zwischen den Fingern des Pianisten und dem Klang

Ihr natürliches Spielgefühl wird nicht durch Saiten, sondern durch das Gewicht der Hämmer und deren Bewegung hergestellt. Wie bei einem akustischen Klavier wird der Anschlagwiderstand von den tiefen zu den hohen Tönen kontinuierlich leichter. Außerdem ist der Widerstand bei hartem Anschlag stärker und bei Pianissimo-Spiel leichter. Das HP307 ist mit der "PHA III"-Tastatur ausgestattet, die sich durch ein besonders gutes Repetitionsverhalten und höchste Expressivität auszeichnet. In Kombination mit der "SuperNATURAL Piano-Tonerzeugung" werden so alle Nuancen der Spielweise perfekt in Klang umgesetzt.

Die Ivory-Feel-Tastaturbeschichtung simuliert das Oberflächengefühl von Elfenbein und Ebenholz. Modelliert nach hochwertigen akustischen Flügeln bildet die Beschichtung der Tasten die Oberfläche von Elfenbein- und Ebenholz-Tasten nach. Die weißen Tasten besitzen eine zweiteilige Konstruktion wie akustische Klaviertasten und reduzieren das Anschlaggeräusch der Fingernägel auf der Tastenoberfläche. Außerdem wird Feuchtigkeit absorbiert, was die Tasten erheblich griffiger macht.

Druckpunkt für das perfekte Flügeltastatur-Gefühl

Drücken Sie eine Taste langsam herunter und Sie werden bemerken, wie der Widerstand langsam stärker wird, um am Ende plötzlich nachzulassen. Dies tritt bei akustischen Klavieren auf, wenn der Hammer am Ende des Tastendrucks vom Tastaturmechanismus losgelassen wird. Durch die genaue Nachbildung dieses Widerstandes fühlen sich die PHA II- und PHA III-Tastaturen noch realistischer an.

Stimmen Sie die Anschlagdynamik optimal auf Ihre Spielweise ab

Bei allen Roland Digital Pianos kann der Pianist zwischen verschiedenen Anschlagdynamik-Einstellungen wählen, von Leicht über Standard bis zu Hart. Dadurch lässt sich die Reaktion der Tasten optimal auf die Kraft Ihrer Finger abstimmen. Das HP307 bietet 100 verschiedene Anschlagdynamik-Einstellungen.

Präzision auch in Details, die man nicht sieht

Der unsichtbare Teil der Tasten wurde so lang wie möglich gestaltet, so dass der Drehpunkt möglichst weit hinten sitzt. Dadurch wird der Unterschied im Anschlaggefühl zwischen den vorderen und hinteren Bereichen der Tasten reduziert, was den besonders langen Tasten eines Flügels entspricht und für noch mehr Realismus im Spielgefühl sorgt. Das macht sich besonders bei häufigem Spiel auf den schwarzen Tasten bemerkbar, wenn die weißen Tasten dadurch häufig im hinteren Bereich gedrückt werden. Die Artikulationsfähigkeit und Ausdruckskraft bleibt erhalten, wo gegen bei anderen kurzen Tastaturen der Anschlag unnatürlich schwer und dadurch die dynamische Bandbreite des Spiels eingeschränkt wird.

Funktionen, die es nur bei Digital Pianos gibt, erweitern Ihren musikalischen Horizont

Mit dem eingebauten 3-Spur Recorder können Sie Ihr Spiel aufzeichnen, abspeichern und wiedergeben. Das bietet eine Vielzahl von Vorteilen beim Spielen und Üben, inkl. der Möglichkeit, die Parts für die linke und rechte Hand separat zu proben. Die “Twin Piano”-Funktion erlaubt es, die Tastatur in zwei Hälften mit gleicher Tonlage und jeweils eigenem Dämpfer-Pedal zu teilen (das Leise-Pedal wird hier zum Dämpfer-Pedal für die linke Tastaturhälfte), so dass zwei Pianisten gleichzeitig spielen können - sehr praktisch für den Unterricht. Es ist sogar möglich, dass zwei Musiker gleichzeitig mit Kopfhörer spielen, ohne dass der eine den anderen hört.* Die Option, über Kopfhörer zu spielen oder zu üben ist ohnehin einer der herausragenden Vorteile eines Digital Pianos, da man so jederzeit musizieren kann, ohne andere zu stören.

Spielen Sie Ihre Lieblings-Songs komplett mit multiinstrumentaler Begleitung

Die Pianos der HP-Serie sind mit einer reichen Auswahl eingebauter Musikstücke ausgestattet, deren Bandbreite von Klassik bis hin zu Jazz reicht. Außerdem besteht die Möglichkeit, kommerziell erhältliche, auf einem USB-Stick (separat erhältlich) gespeicherte Standard MIDI File-Songs und Audiodaten (WAV) mit einem Roland HP-Piano abzuspielen. Mit einem optionalen Roland CD-01A CD-Laufwerk können Sie sogar Songs von Audio CDs wiedergeben, um dazu zu spielen. Bei der Wiedergabe der eingebauten Songs oder von SMF-Musikdaten lassen sich einzelne Spuren wie z.B. ein Piano Solo bearbeiten oder stummschalten. Da Tonhöhe und Tempo unabhängig voneinander verändert werden können, haben Sie die Möglichkeit, Musikstücke zum Üben zu verlangsamen oder auf Knopfdruck in eine andere Tonart zu transponieren, um sie beispielsweise zum Singen an Ihre Stimmlage anzupassen. Bei der Wiedergabe von Audiodaten von einem USB-Stick können Sie ebenfalls Tonhöhe und Tempo separat einstellen und außerdem mit der Center Cancel-Funktion den Gesang oder Solo-Instrumente unterdrücken. Mit der großen Bandbreite interner Klänge können Sie Musik aus unterschiedlichsten Stilrichtungen spielen und auch mehrere Klänge gleichzeitig spielen, entweder auf der Tastatur unterteilt (Split) oder übereinander (Layer).

Features

Tastatur

  • Tasten: 88 Tasten (PHA III Ivory Feel-Tastatur mit Druckpunkt)
  • Anschlagdynamik: Einstellbar in 100 Stufen / Fest, Hammer-Ansprache: Aus / 1–10
  • Tastatur-Modi: Ganz, Dual (Lautstärke-Balance einstellbar), Split (Split-Punkt einstellbar), Twin Piano

Tonerzeugung

  • Tonerzeugung: Entspricht GM2/GS / XGlite
  • Pianoklang: SuperNATURAL Piano
  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Klänge: 337 Klänge (inkl. 8 Drum Sets, 1 SFX Set)
  • Temperierung: 8 Typen, wählbarer Grundton
  • Gespreizte Stimmung: Aus, Preset, User (einstellbar in einzelnen Tönen: -50.0– +50.0 Cent)
  • Grundstimmung: 415.3–466.2 Hz (einstellbar in 0.1 Hz-Schritten)
  • Transponierung: Transponierung: -6 bis +5 Halbtöne,
  • Wiedergabe-Transponierung (mit Audio-CDs/Audio-Dateien): -6 bis +5 Halbtöne

Effekte:

  • Reverb (Aus, 1–10),
  • Rotary Speaker (nur Orgelklänge, Langsam/Schnell), 4-Band Digital Equalizer
  • Nur für Piano-Klänge:
  • Deckel auf/zu (7 Stufen), Hammergeräusche (5 Stufen),
  • Dämpferresonanz (Aus, 1–10), Dämpfergeräusch (Aus, 1–10), Duplex-Skala (Aus, 1–10),
  • Saitenresonanz (Aus, 1–10), Loslassresonanz (Aus, 1–10), Gehäuseresonanz (Aus, 1–10)

Recorder

  • Spuren: 3 Spuren
  • Songs: Recorder-Sektion: 1 Song, Interner Speicher: Max. 99 Songs
  • Notenspeicher: ca. 30,000 Noten
  • Regler: Songauswahl, Play/Stop, Rec, Zurück, Vorwärts,Spur-Stumm, Stumm, Tempo, Tempo Stumm, Alle Songs spielen, Einzähler, Song-Lautstärke, Center Cancel (nur Audiowiedergabe)
  • Tempo: Viertelnote = 10 bis 500, Audiowiedergabetempo: 75-125%
  • Auflösung: 120 Ticks pro Viertelnote

Metronom:

  • Takte: 2/2, 0/4, 2/4, 3/4, 4/4, 5/4, 6/4, 7/4, 3/8, 6/8, 9/8, 12/8
  • Lautstärke: 0–10 Stufen
  • Metronom-Patterns: 11

Interner Speicher

  • Songs: Max. 99
  • Song-Speicherung: Standard MIDI Files (Format 0)

Externer Speicher

  • Externe Speicherung: USB, Diskette (mit optionalem Laufwerk)
  • Spielbare Software: Standard MIDI Files (Format 0/1), Roland Original-Format (i-Format), Audiodaten (WAV 44.1 kHz / 16-bit Linear-Format), Audio CDs (CD-DA) (mit optionalem CD-Laufwerk)

Andere

  • Interne Songs: 72
  • Ausgangsleistung: 60 W x 2
  • Lautstärke: (SPL)* 110dB
  • Lautsprecher: 16 cm x 2 (mit Lautsprecherbox), 5 cm x 2
  • Display: 128 x 64 Pixel grafisches LCD (beleuchtet)
  • Sprachen: Englisch, Japanisch
  • Textdarstellung: Ja (eingebautes Display)
  • Regler: Lautstärke, LCD-Kontrast
  • Pedale: Dämpfer (stufenlos), Leise (stufenlos, Funktion zuweisbar), Sostenuto (Funktion zuweisbar)
  • Andere Funktionen: Bedienfeld-Verriegelung, Classic-Position, V-LINK
  • Anschlüsse: Netz, In (L/Mono, R), Out (L/Mono, R), USB, MIDI (In, Out), Kopfhörer (Stereo) x 2, externer Speicher
  • Stromverbrauch: 140 W

Zubehör

  • Notenbuch, Kopfhörerhaken

Größe und Gewicht - (inkl. Notenpult) -

  • Gewicht für Ausführung in Schwarz-Hochglanz: 80 kg
  • Breite: 1417 mm
  • Tiefe: 529 mm
  • Höhe: 1082 mm
  • Gewicht: 78.5 Kg

Reviews on Web

- Youtube (en)
- Pianoworld
- Thomann (de)

Bookmark-Share-Tweet

Buy it at the best price in our partner online shops

Thomann Cyberstore (Europe-UK) Thomann Cyberstore (Europe-UK)

Adding a review