Home > Tasteninstrumente > Zubehör für Klaviere > Virtuelle Instrumente und Sampler > NATIVE INSTRUMENTS KONTAKT 4

NATIVE INSTRUMENTS KONTAKT 4

All the versions of this article: [Deutsch] [English] [français]

KONTAKT 4 ist das konkurrenzlos mächtige Sampler-Flaggschiff von Native Instruments. Die 43 GB große Library mit mehr als 1000 Instrumenten gepaart mit der neuen ’Authentic Expression Technology’® und unzähligen Editier-Funktionen machen KONTAKT zum unverzichtbaren Tool für Musiker und Produzenten.

Neue Authentic Expression Technology (AET)®

Die neue Authentic Expression Technology bedeutet ein völlig neues Qualitätslevel für die authentische Reproduktion akustischer Instrumente: Sie erlaubt ein bisher unerreicht detailgetreues Abbilden des vollen Dynamikumfangs eines Instruments mit seinen zahlreichen Spieltechniken (Artikulationen). Gleichzeitig eröffnet AET ganz neue Möglichkeiten für kreatives Sound-Design.

Zusätzlich zu dem bisherigen Verfahren, jeden Ton eines Instruments in möglichst vielen Dynamikstufen (von leise bis laut) und vielen Spieltechniken statisch zu sampeln, kann die AET bestimmte spektrale Charakteristiken eines Samples in Echtzeit auf andere Samples übertragen, wodurch man stufenlos zwischen unterschiedlichen Spieltechniken oder Dynamikstufen faden kann. Diese Technik liefert ein neues Level an Spielbarkeit für samplebasierte Instrumente.

AET ist besonders leistungsfähig bei Instrumenten mit gehaltenen/nicht abklingenden Tönen wie z.B. Streichern, Bläsern oder Stimmen: Bei gedrückter Taste und erklingendem Ton kann man mit dem Modulationsrad stufenlose zwischen Spieltechniken (z.B. einer gedämpften und nicht-gedämpften Trompete) und Dynamikstufen überblenden. Darüber hinaus ist es oftmals sogar möglich, Klangcharakteristika z.B. einer Gitarre auf ein anderes Instrument wie z.B. ein Piano zu übertragen, wodurch völlig neue, hybride Instrumente entstehen können.

Erweiterte Instrumenten-Library: + 10 GB

Zusätzlich zu den sechs Instrumenten-Paketen aus KONTAKT 3 enthält KONTAKT 4 eine umfangreiche Chor-Library, die exklusiv für Native Instruments gesampelt wurde. Sie liefert ein komplettes Set an Sopran-, Alt-, Tenor- und Bass-Stimmen in unterschiedlichen Setups. Mehrere der Chor-Instrumente nutzen die neue Authentic Expression Technology, wodurch der Chor bei gehaltenem Ton stufenlos zwischen den Vokalen A-E-I-O-U wechseln kann - nahezu unmöglich mit anderen Samplern.

Außerdem neu in der Instrumenten-Library sind Solo-Streicher aus der legendären Vienna Symphonic Library, eine Konzerthaus-Orgel, ein charismatisches Mellotron, sowie alle E-Pianos aus ELEKTRIK PIANO.

Insgesamt wurden 10 GB an neuem Sample-Content hinzugefügt, der Umfang der KONTAKT 4 Sample-Library liegt nun bei rund 43 GB!

Erweiterte Convolution-Effekt-Library

KONTAKT 4 enthält mehr als 300 neue, hochkarätige Impulse-Response-Samples von vielen weiteren Räumen, Konzerthallen, Kirchen und Hardware-Geräten, die für super-realistische Hallräume sorgen oder einem Instrument die Klangcharakteristik von teurer Hardware (Amps, Speaker, Effekte etc.) verleihen können.

Die neuen Impluse-Response-Samples stammen von Echochamber, Studiodevices und Acousticas.

Neue Performance-Views für Instrumente

Die bereits aus Version 3 bekannten "Performance Views" liefern für jedes Instrumenten-Paket individuell gestaltete Bedienoberflächen mit den jeweils für das Instrument wichtigen Klang-Einstellungen (z.B. Artikulations-Auswahl wie z.B. Tremolo/Staccato und Hall bei Streichern), so dass man mit jedem Instrument sofort effizient produzieren kann, ohne sich in den Tiefen des Experten-Modus’ (Edit View) zu verlieren.

In KONTAKT 4 stehen nun deutlich größere, komfortablere und klarer gestaltete Performance-Views zur Verfügung, die durch Gruppierung von Bedienelementen und ihr Design eine angenehme "Haptik" des Instruments vermitteln und das Spielen noch intuitiver machen.

Neuer "Tag"-basierter Datei-Browser und "getaggte" Library

Mit dem neuen Browser wird das Finden des gesuchten Instruments nochmals deutlich einfacher, da alle Multis, Bänke und Instrumente kategorisiert und mit Schlagworten versehen wurden: Suchen Sie einfach nach Instrumententyp (Bass, Piano, Streicher - jeweils mit Subkategorien), oder nutzen Sie die Freitextsuche, um gewünschte Instrumente schnell zu finden.

Es lassen sich sogar eigene Tags/Schlagworte anlegen, um Instrumente nach eigenen Kriterien zu klassifizieren.

Das Tag-basierte Browsen funktioniert übrigens für Instrumente, Multis, Bänke, Groups, Presets und Samples!

Erweiterter Script-Prozessor

Der erweiterte KONTAKT Script Processor gibt Sound-Designern viele neue Optionen zum individuellen Gestalten der Performance Views. Mit dem neuen "Multi Skript" kann man darüber hinaus globale Einstellungen wie z.B. die Master-Sektion steuern, oder MIDI-Daten auf globaler Ebene bearbeiten - was wiederum neue Möglichkeiten für ausgeklügeltes Instrumentendesign eröffnet.

Features

  • Sieben Instrumenten-Kollektionen: 43 GB an Samples mit 1000 Instrumenten
  • Neue, individuell gestaltete Performance-Ansicht für jede Instrumentengruppe für sofortiges "Load & Play"
  • Bahnbrechende ’Authentic Expression Technology’® gewährleistet super-realistische Instrumentensounds
  • Neuer Schlagwort-basierter Browser mit Instrumentenkategorien
  • Universeller Import sämtlicher Sample-Formate
  • 19 High-End-Effekte inklusive Faltungseffekt und erweiterer Impuls-Resonse-Library (neue Hallräume)
  • Volle 64-Bit-Kompatibilität (PC) und revolutionärer ’Memory Server’ (Mac OS X) bringen die Unterstützung von mehr als 4 GB RAM
  • Wave-Editor mit Sample-Editor und Tools für intuitives Looping & Slicing, frei zeichenbare Hüllkurven pro Sample
  • MIDI-Loop Drag&Drop in die Host-Applikation
  • Hocheffiziente 192 kHz/ 32-bit Audio-Engine, 64facher Multimode (im stand-alone-Modus), bis zu 16-Kanal Surround-Sound

SUPPORTED INTERFACES

  • Stand-alone
  • VST®
  • Audio Units™
  • RTAS® (Pro Tools® 8 and higher)
  • ASIO®
  • Core Audio™
  • DirectSound®
  • WASAPI™

SOFTWARE FORMATS

  • Gigastudio 1-2.5 .gig
  • Gigastudio 3 .gig
  • EXS24 mkI .exs
  • EXS24 mkII .exs
  • Halion 1 / 2 program *** .fxp
  • REASON Instruments .sxt
  • RECYCLE REX 1 .rex
  • RECYCLE REX 2 .rx2
  • Mach 5 Bank .m5b
  • Mach 5 Preset .m5p
  • Mach 5 Performance .m5m
  • Soundfont 2 .sf2
  • Battery 1 .kit
  • Battery 2 .kt2
  • Battery 3 Kit .kt3
  • Battery 3 Cells .cl3
  • Reaktor .map
  • LM4 mk1 .txt
  • LM4 mk2 .fxp
  • BITHEADZ DS-1 Unity **** .uds
  • SampleCell .ins, no extension / CD-ROM
  • BeatCreator .zgr
  • DR-008 Kits .zgr
  • RGC:AUDIO SFZ
  • sfz sample definition files .sfz
  • VSampler 1 - 2.5 .vsb

Kontakt konnte mit der Masterkeybords 88 keys verwendet werden.

RevSynthogy Ivory ciews on Web

- Youtube (en)
- SoundOnSound (en)
- Emusician (3.5) (en)
- Thomann (de)
- Amazona.de (de)

Bookmark-Share-Tweet

Buy it at the best price in our partner online shops

Thomann Cyberstore (Europe-UK) Thomann Cyberstore (Europe-UK)

Adding a review